Loading...
slowfood2019-11-17T18:29:29+00:00
 Ursprünglich

Das Valposchiavo ist Vorreiter in Sachen bio-zertifizierter Bauernhöfe und Nahrungsmittel. Im milden Klima gedeihen Bergkräuter, Buchweizen, Steinpilze und zahlreiche weitere Zutaten für die traditionellen Spezialitäten wie Pizzoccheri, Ringbrote oder Ricotta-Käse, die nach dem Motto «100% Valposchiavo» im Tal selbst verarbeitet werden.

Im Camp werden ausschliesslich lokale Produkte konsumiert und kulinarische Spezialitäten aus dem Puschlav wie auch wiederentdeckte Kräuter und essbare Wildpflanzen bis hin zu Veltliner Naturweinen aufgetischt. Einheimische Produzenten führen uns durch ihre Betriebe, wir erfahren mehr über die Zutaten und deren Zubereitung.

Was euch erwartet: Von Workshops, Führungen und Kochkurs bis zum mehrgängigen Wildkräuter-Menü hin zu Degustation von Veltliner Naturweinen. Unser Ziel ist es, den Teilnehmern ein einzigartiges Ess-Erlebnis anzubieten.

Für uns ist gutes, lokales, biologisches und faires Essen eine Selbstverständlichkeit. Grundsätzlich legen wir Wert auf eine möglichst umweltverträgliche Gestaltung unseres Angebots in allen Bereichen.