Loading...
bundi2020-05-02T15:14:18+00:00
Bundì!

Die yoga, bike & slow food camps im Valposchiavo mit Übernachtung im historischen Kloster aus dem 17. Jahrhundert richten sich an alle, die sich gerne in der Natur bewegen und das Valposchiavo und seine (kulinarischen) Schönheiten kennenlernen möchten.

Das historische Kloster im Dorfkern von Poschiavo, das uns während dem Camp exklusiv zur Verfügung steht, bietet eine einzigartige Atmosphäre für die Übernachtungen sowie Meditations- und Yogastunden mit Dominique.

Valposchiavo

Das Bündner Südtal Valposchiavo liegt zwischen dem Piz Bernina mit seinen 4049 Metern über Meer und dem italienischen Veltlin: Gletscher treffen auf Palmen, hochalpines auf mediterranes Klima.

SULIV bedeutet im einheimischen Dialekt Pus’ciavin sonnig—eine typische Eigenschaft des Puschlav—neben der Vielfalt an Kontrasten, unberührter und wilder Natur und einer grossen Auswahl an landwirtschaftlichen Rohstoffen.

Anreise: Die malerische Anreise ins Valposchiavo im Kanton Graubünden führt über zwei Pässe ins italienisch sprechende Tal. Wir empfehlen mit dem Zug anzureisen, die Unesco-Weltkulturerbe-Strecke Thusis–Poschiavo über den Bernina-Pass ist atemberaubend. Für die Anreise wird der öffentliche Verkehr bevorzugt, auf Flugreisen wird im Sinne des Klimaschutzes verzichtet.